News | Blog

Aktuelles aus unserem Unternehmen: Erfahren Sie mehr über Elternarbeit, unsere Kitas, Medien-, Kreativ- und Kunstprojekte für Kinder und Jugendliche, Kinderschutz, Soziales Lernen, Willkommenskinder, Inklusion, Schulsozialarbeit, Sprachkurse, Neue Autorität an Schulen, Wirkungsorientierung, Fortbildungen uvm:


  

Exklusion beenden: Kinder‐ und Jugendhilfe für alle jungen Menschen und ihre Familien!

Erstellt

Thema Inklusion

von Barbara Brecht-Hadraschek

Breites Bündnis fordert: Exklusion beenden: Kinder‐ und Jugendhilfe für alle jungen Menschen und ihre Familien!

Weiterlesen


  

Ambulante Hilfen: Deutsches Technikmuseum inklusiv

Erstellt

Thema Ambulante HilfenInklusion

von Barbara Brecht-Hadraschek

Deutsches Technikmuseum inklusiv: Zwölf Kinder und Jugendliche mit Behinderung waren vom Deutschen Technikmuseum eingeladen worden, das Museum zu erkunden und mit neugierigem Blick herauszufinden, welche Bereiche für sie besonders spannend sind und wo sie vermittelnde Unterstützung brauchen. Begleitet von unseren Einzelfallhelfer*innen und ausgerüstet mit Klemmbrett, Fragebogen und Stift machten sich die jungen Besucher*innen auf, um den Museumspädagog*innen Anregungen und neue Ideen für ein Museum für alle zu geben.

Weiterlesen


  

Starke Mädchen – Selbstbehauptung inklusiv

Erstellt

Thema InklusionSchulsozialarbeit

von Barbara Brecht-Hadraschek

Selbstbewusstsein stärken und Selbstverteidigung lernen – das stand im Mittelpunkt des dreiwöchigen Projektes „Starke Mädchen – Selbstbehauptung inklusiv“.

Weiterlesen


  

Plastik im Meer – eine inklusive Türkeireise

Erstellt

Thema InklusionSchulsozialarbeit

von Barbara Brecht-Hadraschek

Bereits seit 2,5 Jahren gibt es an der Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule im Rahmen des Ganztagangebots eine Türkei-AG, die einmal im Jahr organisatorisch und inhaltlich auch eine Türkeireise nach Afacan vorbereitet. 2018 wurde diese Reise das erste Mal auch von einer unserer Schulsozialarbeiter*innen begleitet, die vor allem die Schüler*innen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung betreute sowie Schüler*innen, die durch ihre psychosozialen Probleme stark gefordert waren. 2019 wird das Reise-Projekt weitergeführt.

Weiterlesen


  

Neues Projekt: „Inklusiver Kinderschutz“

Erstellt

Thema InklusionKinderschutz

von Barbara Brecht-Hadraschek

Kinderschutz ist unteilbar – dennoch erleben gerade Kinder und Jugendliche mit Behinderung häufig Grenzüberschreitungen und Gewalt. Im Rahmen unseres neuen Projektes wollen wir deshalb Kinderschutz im Kontext von Inklusion weiterentwickeln – ganz konkret für uns und unsere Einrichtungen, mit Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und dem Aufbau eines Netzwerks.

Weiterlesen


  

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung 2019

Erstellt

Thema Inklusion

von Barbara Brecht-Hadraschek

Unter dem Motto „#MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit dir“ forderten die Demonstrant*innen am 5. Mai die gesellschaftliche Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.  

Weiterlesen


  

Europäischer Protesttag: "Mission Inklusion - Die Zukunft beginnt mit dir"

Erstellt

Thema Inklusion

von _Admin B.Brecht-Hadraschek

Plakat zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

"Mission Inklusion - Die Zukunft beginnt mit dir": Auch dieses Jahr ist am 5. Mai zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung wieder lautstarker Protest angesagt.

Weiterlesen


  

Neue Räume für die Ambulanten Hilfen der tandem BTL in Treptow-Köpenick

Erstellt

Thema Ambulante HilfenInklusion

von Barbara Brecht-Hadraschek

Neue Räume am Sterndamm tandem BTL Ambulante Hilfen

Am Dienstag, den 11.12. 2018, hat die tandem BTL gGmbH am Sterndamm 79 in Treptow-Köpenick offiziell weitere Räume für die Ambulante Hilfen eröffnet.

Weiterlesen


  

2019 startet unser Projekt „Inklusiver Kinderschutz“

Erstellt

Thema InklusionKinderschutztandem intern

von Barbara Brecht-Hadraschek

2019 wird unser Projekt „Inklusiver Kinderschutz“ starten, das von der Werner-Coenen-Stiftung finanziell gefördert wird.

 

Weiterlesen


  

Fachtag zur pädagogischen Qualität in der ambulanten Einzelfallhilfe – ein Bericht

Erstellt

Thema Ambulante HilfenInklusion

von Melanie Weiland

Fachtag zur pädagogischen Qualität in der ambulanten Einzelfallhilfe -Workshop

Am 12.10.2018 fand in den Räumen der AWO ein Fachtag zur ambulanten Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen statt. Organisiert wurde der Fachtag von der AG Eingliederungshilfe Steglitz-Zehlendorf, in der auch die tandem BTL aktives Mitglied ist.

Weiterlesen


  

Themenheft: Begleitete Elternschaft – kombinierte Hilfen als Balanceakt

Erstellt

Thema Ambulante HilfenInklusion

von Barbara Brecht-Hadraschek

Das neue Themenheft "Begleitete Elternschaft" gibt einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen dieser Unterstützungsform und zeigt an vielen Beispielen, wie Begleitete Elternschaft in der Praxis funktionieren kann. 

Weiterlesen


  

Eltern bleiben – auch bei räumlicher Trennung

Erstellt

Thema Ambulante HilfenInklusion

von Melanie Weiland

Trotz intensiver Bemühungen können Kinder von Eltern mit Beeinträchtigungen nicht immer im elterlichen Haushalt aufwachsen. Dann müssen die Eltern entsprechend ihren Möglichkeiten in die Erziehung ihres Kindes einbezogen und in ihrer Elternrolle gestärkt werden. Denn jeder Beziehungsabbruch beeinflusst die Entwicklung der Kinder negativ.

Weiterlesen


  

Temporäre Lerngruppen an der Wedding-Schule

Erstellt

Thema InklusionSchule

von Barbara Brecht-Hadraschek

Das Projekt „Schule Inklusiv“ an der Wedding-Schule ist eine besondere Form der sozialpädagogischen Kleingruppe.  Hier werden Kinder in ihrer Entwicklung gefördert, für die der Schulalltag eine besondere Herausforderung darstellt. Die Ziele von „Schule Inklusiv“: Positive Lernerfahrungen für die Kinder und eine gute soziale Integration in die Regelklasse. Ein Interview mit den Mitarbeiter*innen.

Weiterlesen


  

Mädchenarbeit an der Adolf-Reichwein-Schule

Erstellt

Thema InklusionSchuleSchulsozialarbeit

von Barbara Brecht-Hadraschek

Mädchenarbeit hat einen wichtigen Platz im Schulleben der Adolf-Reichwein-Schule, einem sonderpädagogischen Förderzentrum für Lernen mitten in Neukölln. Neben einer offenen Gruppe für Mädchen ab den 7. (-10.) Klassen gibt es auch eine feste Mädchengruppe für die Siebtklässlerinnen. Betreut wird die Gruppe von Kristina Becker, die als Schulsozialarbeiterin seit vier Jahren für die tandem BTL an der Adolf-Reichwein-Schule arbeitet.

Weiterlesen