Seminarkalender

Hier finden Sie die aktuellen Weiterbildungsangebote vor allem im pädagogischen Bereich, die von eintägigen Veranstaltungen bis hin zu wöchentlichen Modulen ein breites Spektrum umfassen.

Der Seminarkalender ist aktuell in Arbeit. Unser komplettes Weiterbildungsprogramm 2019 können Sie bereits hier herunterladen.

 

Basisqualifizierung für Betreuer*innen in Förderzentren

Schaffung einer soliden fachlichen Basis für die Arbeit in Schulen und EFöBs mit Schülerinnen und Schülern.

Die Fortbildung gliedert sich in 8 Module à 5 Unterrichtseinheiten. Neben der verpflichtenden Präsenzzeit erarbeiten die Teilnehmenden in Kleingruppen eine Präsentation zu einem ausgewählten Thema, die im abschließenden Kolloquium vorgestellt wird.

Wurden die Module sowie das Kolloquium erfolgreich abgeschlossen, erhalten die Teilnehmer*innen das Zertifikat "Basisqualifizierung Betreuer*in".

Die Inhalte der Module sowie die Rahmenbedingungen entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

mehr erfahren

Gebärdenunterstützte Kommunikation Teil 1

Methode von Prof. Etta Wilken, um es Kindern zu erleichtern, über Gebärden zum gesprochenen Wort zu kommen.

In diesem ersten Teil der Fortbildung erlernen die Teilnehmer*innen mindestens 100 Gebärden mit Hilfe von einprägsamen Spielen, Liedern und Reimen zur Weitergabe in der pädagogischen Arbeit.

Teil 2 der Fortbildung findet im September statt und wird neben einer Wiederholung des Gelernten das Spektrum an Gebärden vielfältig erweitern, so dass am Ende etwa 200 bis 250 Gebärden beherrscht werden.

Die Rahmenbedingungen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

 

mehr erfahren

Entspannungsmethoden für Kinder

Wollen auch Sie Entspannung und Achtsamkeit in Ihrer Einrichtung etablieren und somit zu einem ausgeglicheneren Klima beitragen?

Dann ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie.

Anhand vieler praktischer Methoden und Selbsterfahrung können Sie die für Sie passenden Varianten und Techniken herausfinden, um sie in Ihrer Einrichtung im Alltag umzusetzen.

Rahmenbedingungen für einen achtsamen und entspannten Umgang miteinander werden ebenso erlernt wie der Einfluss von Fantasie-Reisen oder der gelungene Einsatz von Musik und Yoga.

Die Rahmenbedingungen für dieses Seminar sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

mehr erfahren

Lernort Praxis

Interesse an kompetenzorientiertem Mentoring für Erzieher*innen in der berufsbegleitenden Ausbildung?

Die in den letzten Jahren stark veränderte Ausbildung von Erzieher*innen hat zur Folge, dass sich auch Rolle und Aufgabenspektrum der Praxisanleiter*innen  und Mentor*innen in der berufsbegleitenden Ausbildung wandeln.

In der Fortbildung wird erlernt, wie ein kompetenzorientiertes Mentoring geplant und Entwicklungsprozesse am Lernort begleitet, reflektiert und dokumentiert werden können. Auch die Gestaltung der Arbeitsbeziehung spielt eine wichtige Rolle.

Sie erhalten zudem eine Einführung in rechtliche und strukturelle Grundlagen der berufsbegleitenden Ausbildung sowie eine Orientierung zum Erstellen von Beurteilungen.

Ihre eigenen Erfahrungen in der Umsetzung der Lerninhalte werden ausgewertet und gemeinsam aufgearbeitet.

Die Rahmenbedingungen entnehmen Sie bitte der pdf-Datei - hier ist auch das Anmeldeformular enthalten.

mehr erfahren

Kunstspiel und Spielkunst

Zwei Werkstatt-Tage für Kreativität und Verspieltheit für eine Verbindung zwischen Handwerk und Sprachbildung.

Ziel dieser beiden Werkstatt-Tage ist es, die eigene Kreativität und Verspieltheit lebendig zu halten und handwerklich Dinge herzustellen, aus denen Spielideen entwickelt und verwirklicht werden können.

Neben Materialkenntnis und Anregungen für Spielideen sollen vor allem handwerklich-künstlerische Fertigkeiten vermittelt werden, die eine Verbindung zwischen Handwerk und Sprachbildung ermöglichen.

Grundlagen der Kreativitätspädagogik werden ebenso erarbeitet wie das Entwickeln kleiner ungewöhnlicher Geschichten, die in Achtsamkeit dem eigenen Sprach(en)reichtum entspringen.

Die Rahmenbedingungen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

mehr erfahren

Naturerlebnis im Motto-Format

Ein Indianer-Tag im Wald für das Erproben von Sinneswahrnehmung und Gemeinschaftsgefühl für pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern im Alter von 4 bis 10 Jahren arbeiten.

Anhand eigener Erfahrungen und Erlebnisse werden Kreativität, lösungsorientiertes Denken und Gemeinschaft wahrgenommen und entwickelt, um solche Naturerlebnisse später an die Kinder weitergeben zu können.

Die Rahmenbedingungen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

mehr erfahren

Prävention und Intervention von (Cyber-)Mobbing

Cybermobbing erkennen und angemessen handeln.

In diesem zweitägigen Seminar setzen sich die Teilnehmenden mit Mobbing verschiedenster Art auseinander und lernen den "No Blame Approach" kennen, der als Mittel gegen Mobbing genutzt werden kann.

Ein weiterer Schwerpunkt werden gängige Apps und deren Systematik sein, die immer häufiger in öffentlichen Räumen für das sogenannte Cybermobbing genutzt werden.

Mobbing-Prävention über Erkenntnisse aus der Mimik-Forschung sowie die Vorstellung weiterer Methoden der Mobbing-Beratung runden das Seminar ab.

Die Rahmenbedingungen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

mehr erfahren