Seminarkalender

Hier finden Sie die aktuellen Weiterbildungsangebote vor allem im pädagogischen Bereich, die von eintägigen Veranstaltungen bis hin zu wöchentlichen Modulen ein breites Spektrum umfassen.

Unser komplettes Weiterbildungsprogramm 2019 können Sie hier herunterladen.

 

Kollegiale Beratung - Aufbaukurs

Kollegiale Beratung als Instrument zur Bewältigung beruflicher Belastungen und Anforderungen.

Diese Weiterbildung ist als Selbsttrainingsprogramm konzipiert, so dass konkrete "Fälle" der Teilnehmenden als Grundlage für das Einüben der Methode der kollegialen Beratung systematisch genutzt werden. Die kollegiale Beratung ermöglicht die Nutzung selbstorganisierter Reflexionssysteme.

Im Basiskurs im Januar wurden zunächst in kleiner Gruppe theoretische Grundlagen gelegt und Handwerkszeug zur Anwendung der Methode vermittelt. Fallbesprechungen, bei denen auch schon die Moderator*innenrolle übernommen wurde, sowie Methodenvarianzen und die Klärung von Fragen zur weiteren Umsetzung rundeten diese Grundlagen ab.

Im Aufbaukurs werden nun Methodenvarianzen aufgefrischt und vor allem die Praxiserfahrungen mit dem Instrument der kollegialen Beratung reflektiert. Die Teilnahme am Basiskurs ist Voraussetzung für den Aufbaukurs.

Die Rahmenbedingungen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

mehr erfahren

Richtig Gendern leicht gemacht

Geschlechtersensible Sprache in der schriftlichen Kommunikation pragmatisch eingesetzt.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie man über verschiedene Schreibweisen fallspezifisch korrekt gendert, damit eine sprachlich diskriminierungsfreie Kommunikation erreicht werden kann.

Frau Brecht-Hadraschek wird Ihnen als erfahrene Medientrainerin mit Schwerpunkt Online-Kommunikation einen weitreichenden Überblick über Schreibweisen, Alternativen und pragmatischen sowie medienwirksamen Einsatz der geschlechtersensiblen Sprache geben.

Die Rahmenbedingungen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

mehr erfahren

Umgang mit Konflikten

Kommunikation gelingt nicht immer - daraus entstehen viele Konflikte. Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg als Lösungsansatz.

In diesem Seminar befassen wir uns mit der Entstehung von Konflikten, mit der Konfliktdeeskalation sowie mit dem Ansatz der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. In unterschiedlichen Settings wird der Umgang mit Konfliktsituationen geübt.

Die Rahmenbedingungen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

mehr erfahren

Kinderschutz im Kontext der Lebensbedingung Behinderung

Besondere Herausforderungen für Kinder mit Behinderungen - Verletzlichkeiten und Risiken.

In der Fortbildung wird auf die besondere Situation von Kindern mit Behinderungen eingegangen - sie können sowohl in der Familie als auch in Einrichtungen besonderen Risiken und Verletzlichkeiten ausgesetzt sein. Hinzu kommt ihr Recht auf besonderen Schutz.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die biografische Situation von Kindern behinderter Eltern und die Gewährleistung ihres Wohls.

Neben einem theoretischen Input bieten wir Ihnen in diesem Seminar zu beiden Themen eine ausführliche Fallarbeit.

Die Rahmenbedingungen sowie das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte der pdf-Datei.

mehr erfahren

Neue Autorität und gewaltloser Widerstand

Grundlagen-Seminare in zwei Modulen zur Grundhaltung der Neuen Autoriät sowie der Idee des Gewaltlosen Widerstands.

Von Eskalationsdynamiken über Handlungsaspekte der Neuen Autorität (Einstellungen, Konzept, Methoden und Möglichkeiten) bis hin zu Prozessorientierung und professioneller Präsenz als Grundhaltung im Beratungskontext werden die Grundlagen in zwei jeweils dreitägigen Modulen erarbeitet und praktisch eingeübt.

Die genauen Inhalte der Module sowie die Rahmenbedingungen entnehmen Sie bitte der pdf-Datei. Hier finden Sie auch das Anmeldeformular.

mehr erfahren