April 2020


  

Erstellt

Thema Corona

von

An zahlreichen Einrichtungen und Standorten läuft die Notbetreuung und wird aktuell ausgebaut. Und auch mit den Kindern und Jugendlichen, die in keiner Notbetreuung sind, sondern zu Hause bleiben müssen, sind unsere pädagogischen Fachkräfte weiterhin im Kontakt. Mal per Telefon, Handy und Skype, mal in Videokonferenzen oder sogar auf Instagram. Außerdem entwickeln unsere Mitarbeiter*innen viele kreative Ideen, was man zu Hause alles tun kann: Basteln, Zeichnen, Geschichten ausdenken... Da werden für die Kinder Mails und Briefe geschrieben, Bücher vorgelesen, Fotoanleitungen erstellt und Videogrußbotschaften produziert. Hier sind einige der Angebote – weitere findet man in den Newsbereichen einiger Schulen und Kitas auf unserer Website.


  

Erstellt

Thema Corona

von

Wir haben für Sie eine umfangreiche Liste unterschiedlicher Bildungsangebote im Web zusammengestellt, die beim Homeschooling hilfreich sein können. Viele der Angebote sind kostenlos, einige bieten aufgrund der aktuellen Coronazeit vorrübergehend einen kostenlosen Zugang - oder einige Wochen eine kostenlose Tetstversion. Weitere Tipps sind willkommen und werden gerne in unsere Linkliste aufgenommen. (Recherche: Maryna Gostik)