Sozialpädagog*in Schule am Schloss (30h/Wo)

Wir suchen ab sofort für die Schule am Schloss (ISS), im Rahmen des teilgebundenen Ganztags, eine*n Sozialpädagog*in (w/m/d)(30h/Wo mit Schulsekretär*innen-Regelung).

Ihr Arbeitsort ist die Schule am Schloss in Berlin Charlottenburg. Erfahren Sie mehr über den Standort und unsere Schulsozialarbeit vor Ort: " Schule am Schloss ".

Ihre Aufgabe:

  • Umsetzung der Ganztagsstruktur
  • Arbeit mit den Schüler*innen in der unterrichtsfreien Zeit
  • Partizipatorische Angebote organisieren und begleiten (Stärkung der Eigenverantwortung in der Klasse, im Schulalltag, im Schulumfeld)
  • Projektangebote (z.B. Gewaltprävention, Partizipationsprojekte, Schülervertretung)
  • Arbeiten mit schuldistanzierten Schülerinnen und Schüler
  • Angebote zur Stärkung der kulturellen Vielfalt
  • Sozialpädagogische Einzel- und Kleingruppenförderung
  • Beratung und Unterstützung der Pädagogen*innen (z.B. Unterstützung bei Konfliktgesprächen, Mitwirkung in der Schulgestaltung)

Darüber hinaus arbeiten Sie mit den Eltern zusammen und stärken sie in ihrem Erziehungsauftrag. Sie kooperieren mit der Schule und dem Jugendamt und vernetzen Ihre Angebote im Sozialraum auch mit anderen Projekten und Institutionen.

Ihr Profil:

  • Sie sind Sozialpädagoge*in (Dipl.; Bachelor; Master) oder haben einen vergleichbaren Abschluss
  • Sie sind offen für eine zugewandte und konsequente, manchmal situative Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Gruppen- und Einzelarbeit und Freiarbeit.
  • Sie bringen Erfahrungen im Umgang mit kultureller und religiöser Vielfalt mit.
  • Sie haben Kenntnisse, Erfahrungen und innovative Ideen u.a. in der Angebotsgestaltung im Bereich Demokratieentwicklung, Partizipation und Teilhabe.
  • In Ihrer täglichen Arbeit begegnen Sie Menschen mit Aufmerksamkeit, Empathie und Einfühlungsvermögen.
  • Sie beziehen in Ihre Arbeit Eltern und Kolleg*innen sowie die Schüler*innen selbstverständlich mit ein.
  • Mit internen und externen Partnern kommunizieren Sie offen und ergebnisorientiert.
  • Sie arbeiten gern im Team, sind zuverlässig und offen für Anregungen Ihrer Kolleg*innen.

Unser Angebot:

Sie erwartet eine vielseitige Tätigkeit, mit hohem Gestaltungsspielraum, in einem kollegialen, kreativen Team bei einer zukunftsorientierten Arbeitgeberin. Ihre konzeptionellen Ideen und fachlichen Impulse sind uns in der täglichen Arbeit sehr wichtig.

Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Bezahlung nach eigenem Vergütungssystem ähnlich TV-L Berlin ( E9)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Fachlichen Austausch und Supervision
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich Heiligabend und Silvester als arbeitsfreie Tage

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihr Start bei uns ist mit Sicherheit die richtige Entscheidung. Denn Sie suchen einen starken Partner, der Ihre Leistung schätzt und Ihre Karriereziele fördert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, welche Sie in unserem Bewerberportal hochladen. (siehe Button unten "Jetzt bewerben"). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen bearbeitet werden können.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Grundsätzlich sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

  • Frau Stefanie Auerbach, Abteilungsleiterin SBS
  • Frau Annett Reusche, Personalmanagement / Recruiting bewerbung@tandembtl.de

tandem BTL gGmbH, Potsdamer Str. 182, 10783 Berlin

Möchten Sie weitere Informationen über uns, dann besuchen Sie unsere Homepage unter: www.tandembtl.de. Bei Facebook und Twitter können Sie sich weitere Eindrücke verschaffen. Kennen Sie schon unseren News | Blog ?