Einzelfallhelfer*innen/Bezirk Treptow Köpenick (20h-25h/Wo)

Wir suchen für den Bezirk Treptow Köpenick Einzelfallhelfer*innen (w/m/d) (20h-25h/Wo).

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen.

Hier erfahren Sie mehr über den Bereich Ambulante Hilfen:

Familienunterstützende Dienste, Hilfen zur Erziehung, Eingliederungshilfe, Betreutes Einzelwohnen

Ihre Aufgabe:

  • Sie fördern die motorischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen mit einem besonderen Förderbedarf, aufgrund von Entwicklungsverzögerungen oder einer geistigen und/ oder körperlichen Beeinträchtigungen.
  • Sie erkennen und entwickeln die Potenziale von Kinder und Jugendlichen mit Behinderung und unterstützen diese ganz individuell lebenspraktische Kompetenzen weiter zu entwickeln.
  • Sie pflegen einen professionellen und verantwortungsvollen Umgang mit Klienten und Eltern.
  • Sie arbeiten eng mit Leistungsträgern, Schulen, Ärzten, Therapeuten und weiteren Beteiligten des Hilfesystems zusammen.
  • Sie sind für die Berichterstellung, Bedarfsermittlung und Erstellung von Arbeitskonzepten verantwortlich.

Sie bringen mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialassistent*in; Pflegefachkraft, Heilerziehungspfleger*innen, Erzieher*in, Heilpädagoge*in oder einen vergleichbaren Abschluss mit. Alternativ dazu befinden Sie sich gerade im Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Rehabilitationspädagogik (BA, MA) oder absolvieren einen vergleichbaren Studiengang.
  • Interesse an der Arbeit mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen.
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise.
  • Zuverlässigkeit und zeitliche Flexibilität.
  • Kenntnisse in der Arbeit mit MS-Office.

Unser Angebot:

Sie erwartet ein vielseitiges und herausforderndes Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre Kompetenzen entfalten können. Sie haben bei uns viele Möglichkeiten zur konzeptionellen Weiterentwicklung der Angebote und Raum für Ideen.

Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Bezahlung nach eigenem Vergütungssystem ähnlich TV-L Berlin
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Fachlichen Austausch und Supervision
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich Heiligabend und Silvester als arbeitsfreie Tage
  • Ein attraktives Mitarbeiter*innen Incentives-Programm
  • Persönliche tandem-Gutschein-Card
  • Gesundheitsförderung

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Konnten wir Sie begeistern und haben Ihr Interesse geweckt? Dann werden Sie Teil unseres Teams!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, welche Sie in unserem Bewerberportal hochladen (siehe Button unten "Jetzt bewerben").

Ihr Start bei uns ist mit Sicherheit die richtige Entscheidung, denn Sie suchen einen starken Partner, der Ihre Leistung schätzt und Ihre Karriereziele fördert.

Wir ermutigen auch männliche Bewerber sich auf diese Stelle zu bewerben.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Frau Strehlke, Frau Lindner, Frau Pokorny, Abteilungsleiter*innen Ambulante Hilfen

Frau Weiland, Bereichsleiterin Ambulante Hilfen

Frau Reusche, Personalmanagement / Recruiting bewerbung@tandembtl.de

Bei Fragen zur Stelle stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung: 030 443360- 778, -775, -777.

Möchten Sie mehr Informationen über uns, dann besuchen Sie unsere Homepage unter: www.tandembtl.de. Bei Facebook und Twitter können Sie sich weitere Eindrücke verschaffen. Kennen Sie schon unseren News | Blog ?