Betreuer*in für die Inklusive Jugend

Wir suchen zum 01.03.2019 für die inklusive Betreuung in einer Jugendfreizeiteinrichtung in Zehlendorf

eine*n Betreuer*in (Teilzeit/20h, mit Option auf Erweiterung)

Ihr Arbeitsort:

Die Förderung und Betreuung der Schüler*innen findet inklusiv im offenen Rahmen einer Jugendfreizeiteinrichtung in Zehlendorf statt. Diese „Inklusive Jugend“ bietet mit ihrem Betreuungsangebot Jugendlichen mit Behinderungen die Möglichkeit, ihre Freizeit mit gleichaltrigen Jugendlichen ohne Behinderung innerhalb öffentlicher Jugendfreizeiteinrichtungen zu gestalten. Dabei werden sie von Pädagog*innen mit langjähriger praktischer Erfahrung unterstützt. Die Jugendlichen ab Klasse 7 besuchen die Biesalski-Schule, einem Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt "körperliche und motorische Entwicklung".

Erfahren Sie mehr über unsere Einrichtung und die Arbeit vor Ort: Inklusive Jugend

Ihre Aufgabe:

Sie begleiten die Jugendlichen in der inklusiven Freizeitgestaltung, bei Ferienangeboten und unterstützen bei der Entwicklung lebenspraktischer Fähigkeiten.

Sie gestalten zu unterschiedlichen Dienstzeiten pädagogische Angebote in Zusammenarbeit mit vielfältigen Kooperationspartnern in der Zeit von 13:30 bis 18:00 Uhr und in den Ferien 8.00 bis 18.00 Uhr.

Ihr Profil:

  • Spaß an der abwechslungsreichen Gestaltung der Arbeit in einer Jugendfreizeiteinrichtung
  • Interesse für Inklusion und Lust, sich mit Ihren Fähigkeiten einzubringen
  • Elternarbeit gehört zu Ihrem pädagogischen Selbstverständnis

Unser Angebot:

Sie erwartet eine vielseitige Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team und einer zukunftsorientierten Arbeitgeberin. Ihre konzeptionellen Ideen und fachlichen Impulse sind uns in der täglichen Arbeit sehr wichtig.

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach eigenem Vergütungssystem ähnlich TV-L Berlin
  • Fachlichen Austausch und Supervision
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich Heiligabend und Silvester als arbeitsfreie Tage

Konnten wir Sie begeistern und haben Ihr Interesse geweckt? Dann werden Sie Teil unseres Teams!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie in unserem Bewerberportal hochladen (siehe Button unten" Jetzt bewerben"). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass  nur vollständige Bewerbungsunterlagen bearbeitet werden können.

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartner*innen:

Frau Annett Reusche, Personalmanagement / Recruiting

Frau Februniye Gabienoo, Abteilungsleiterin Tagesbetreuung Förderzentren

Für Fragen zur Position steht Ihnen Frau Gabienoo telefonisch zur Verfügung: 030 / 44 33 60- 42.

Möchten Sie weitere Informationen über uns, dann besuchen Sie unsere Homepage unter: www.tandembtl.de. Bei Facebook und Twitter können Sie sich weitere Eindrücke verschaffen. Kennen Sie schon unseren News | Blog ?