Medien, Menschen, Werte - Demokratiekompetenz im Netz stärken

++++ Online-Seminar ++++

Dieses Online-Seminar vermittelt Ihnen die Hintergründe über das Zusammenspiel von Mediensystem und Selbst (Wahrnehmung, Psyche, Identität) sowohl in der öffentlichen also auch persönlichen Meinungsbildung.

Wir werden uns gezielt mit rechtspopulistischen Inhalten auseinandersetzen und lernen, wie wir z. B. Falschmeldungen oder Lügenpresse-Narrativen begegnen können. Thematisiert werden zudem aktuelle Phänomene wie

  • Fake-News,
  • Verschwörungsmythen
  • Filterblasen und
  • sogenanntes „Framing“ durch Bilder und Sprache.

Mit einem wertebezogenen, medienpädagogischen Ansatz schaffen wir dabei Orientierung im Umgang mit digitalen Medieninhalten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beispielsweise am Ort Schule. So wollen wir gleichzeitig kompetente Medienkritik ermöglichen, menschenverachtenden Haltungen entgegenwirken und Demokratiekompetenzen stärken.

Alle Materialien und Methoden werden zur Verfügung gestellt und lassen sich in der eigenen pädagogischen Praxis anwenden.

Termin
Mittwoch, 24. Februar 2021, 9.00–16.00 Uhr

Zielgruppe
Diese Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter*innen der tandem BTL gGmbH und externe pädagogische Fachkräfte

Teilnehmer*innen
maximal 15

Teilnahmebeitrag
75,00 Euro für Mitarbeiter*innen der VdK-Gruppe
95,00 Euro für externe pädagogische Fachkräfte
Im Preis enthalten: Arbeitsunterlagen, Teilnahmebescheinigung

Dozent
Mathias Rauh (M.A.), Fachreferent Globale Medien & Nachhaltige Entwicklung, cultures interactive e.V., Verein zur interkulturellen Bildung und Gewaltprävention

Meldeschluss
Montag, 15. Februar 2021

Ort: Online-Seminar

Zurück