Kinderschutz im Kontext der Lebensbedingung Behinderung

+++++ Terminverlegung ++++ April 2021

 Menschen mit Beeinträchtigungen sind in jedem Alter eine besondere und besonders verletzliche Gruppe. Für Mädchen und Jungen unter 14 Jahren trifft dies in hohem Maße zu.  
Die Behindertenrechtskonvention der UN-Generalversammlung nennt explizit das Recht behinderter Kinder auf besonderen Schutz. Behinderung bedeutet immer eine Lebensbedingung – einen Platzhalter in der Biografie. In der Fortbildung soll auf diese Lebensbedingung genauso eingegangen werden wie auf die Verletzlichkeiten und Risiken, denen Kinder mit Behinderungen ausgesetzt sein können: in der Familie und in Einrichtungen.

Nähere Informationen zum Download

Ort: Geschäftsstelle der tandem BTL gGmbH, Potsdamer Straße 182, 10783 Berlin, 1. OG, Raum 1_22

Zurück