Gelingende Dialoge mit Eltern gestalten

Die Verbesserung der Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen in Kita, Schule und Freizeit ist Ziel unserer Arbeit.

Dabei liegt häufig in der (Zusammen)-Arbeit mit den Eltern eine besondere Herausforderung. Wie können Eltern aktiviert und interessiert werden, Verantwortung zu übernehmen?

  • Zum einen werden wir basale Fragen bearbeiten, die den persönlichen Auseinandersetzungsprozess fortsetzen. Wo stehe ich in der Elternarbeit? Wieviel Nähe zu Eltern ist professionell? Was hindert mich? Welche Unterstützung brauche ich?
  • Zum anderen sind Bedingungsfaktoren herauszuarbeiten: Wie kann ich ressourcenorientiert mit Eltern arbeiten? Was kann ich tun, wenn ich Eltern nicht erreiche?
  • Unter Berücksichtigung der Frage, welche Lösungsmöglichkeiten für Herausforderungen passen in die Welt, in der die Eltern leben, werden Handlungsstrategien erarbeitet.

Anhand von Beispielen und Erfahrungen aus Ihrer täglichen Praxis arbeiten Sie in Gesprächen, Diskussionen und Arbeitsgruppen.

Termin
Freitag, 26. August 2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Zielgruppe
Diese Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte.

Teilnehmer*innen
maximal 15

Teilnahmebeitrag
85,00 Euro für Mitarbeiter*innen der VdK-Gruppe
105,00 Euro für externe pädagogische Fachkräfte
Im Preis enthalten: Arbeitsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Snacks und Kaffeepausen

Dozentin
Heike Schmidt, Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (Diplom), Sozial- und Psychotherapeutin, Insoweit erfahrene Fachkraft nach §8a, (Kleine) Schulmediationsausbildung

Meldeschluss
Montag, 8. August 2022

Ort: Geschäftsstelle der tandem BTL gGmbH, Potsdamer Straße 182, 10783 Berlin, 1. OG, Raum 1_21

Zurück