Erzieher*in mit dem Fachprofil Sprache

Sprache ist der Schlüssel zur Welt und ein entscheidender Faktor in Bezug auf Persönlichkeitsentwicklung, Integration in das soziale Umfeld sowie die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen und politischen Leben. Sämtliche Grundlagen für Sprachkompetenz werden bereits in der frühkindlichen Entwicklung erworben, daher ist eine frühe Sprachförderung von entscheidender Bedeutung.

Die Weiterbildung zum/zur Erzieher*in mit dem Fachprofil Sprache richtet sich an staatlich anerkannte Erzieher*innen, die ihre fachlichen Kompetenzen vor allem im Hinblick auf ihre eigene Wirkung als Sprachvorbild für den Gebrauch im Kita-Alltag erweitern sowie ein kommunikationsförderndes Umfeld für Kinder gestalten möchten. Ein besonderer Fokus der Weiterbildung liegt dabei auf Kindern, die mehrsprachig aufwachsen.

Konzept der Weiterbildung

Das Konzept orientiert sich an den von der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung am 31.01.2008 formulierten Lerninhalten/Lernzielen (Rundschreiben Nr. 1/2008 Rahmenplan für die Qualifikation von Erzieherinnen und Erziehern für Sprach­förderung – Fachprofil Sprachförderung), die derzeit den aktuellen Stand von Seiten der Senatsverwaltung darstellen.

Unsere Fortbildung beginnt am 13.09.2018.

Flyer Erzieher*in mit dem Fachprofil Sprache

Lehrplan     Anmeldeformular

 Arbeit, Qualifizierung & Ehrenamt


Ihre Ansprechpartnerinnen:

Bereichsleiterin Arbeit, Qualifizierung & Ehrenamt
Sybille Köhn
Telefon: 030 443360-65
E-Mail: s.koehn@tandembtl.de

Leiterin Pädagogische Weiterbildung
Daniela Schmidt
Telefon: 030 443360-88
E-Mail: d.schmidt@tandembtl.de

Projektleiterin, Dozentin
Sandra Mohrenweiser-Heidenreich
Telefon: 030 443360-60
E-Mail: s.mohrenweiser@tandembtl.de